Lotto - CH Schweiz
Lotto - DE Deutschland
Lotto - AT Österreich
Lotto - EU Europa plus
EuroMillions
Lotterien-Übersicht
Preise/Annahme
Jackpots
Topgewinne
Spielregeln
TV-Ziehungen
Spielregeln für die Schweiz, Deutschland und Österreich - Der schnelle Überblick
Hier finden Sie aktuelle Spielregeln für Lotto, EuroMillions, EuroMillionen, Joker, Eurojackpot, Spiel 77 und die Super 6.
Für alle Lotterien gilt: Nur die von der Lotto-Verkaufsstelle oder online erhaltene Quittung berechtigt zur Einlösung eines allfälligen Gewinns. Für Details zu den Spielregeln beachten Sie bitte die angefügten Links zu den offiziellen Teilnahmebedingungen. Bei widersprüchlichen Angaben gelten letztere.
Lotto Spielregeln SchweizSwiss Lotto 6 aus 42
Beim Klassiker Swiss Lotto werden pro Tipp 6 Zahlen (1-42) und eine Glückszahl (1-6) angekreuzt. Es müssen mindestens 2 Tippfelder ausgefüllt werden. Die Joker-Teilnahme ist fakultativ. Die Ziehungen erfolgen am Mittwoch- und Samstagabend. Es gewinnt, wer mindestens 3 richtige Zahlen (1-42) getippt hat. Für den 1. Gewinnrang müssen 6 richtige Zahlen plus die Glückszahl übereinstimmen. Wer eine Übereinstimmung mit der auf der Quittung aufgedruckten Replay-Zahl (1-13) hat, gewinnt eine erneute Teilnahme für den gleichen Betrag. 
Aktuelle Teilnahmebedingungen Swiss Lotto (PDF)

Joker
Joker ist eine Endziffernlotterie und die Teilnahme erfolgt auf den Swiss Lotto-Spielscheinen. Dort können 1, 2 oder 3 vorgeschlagene Zahlenkombinationen angekreuzt werden. Auch die ausschliessliche Teilnahme an Joker (ohne Swiss Lotto) ist möglich. Es gewinnt, wer mindestens 2 richtige Endziffern hat. Für den 1. Gewinnrang braucht es 6 richtige Endziffern (alle Ziffern). 
Aktuelle Teilnahmebedingungen Joker (PDF)

EuroMillions
EuroMillions ist eine europäische Lotterie, die in der Schweiz und 8 weiteren Ländern (Österreich, Frankreich, Grossbritannien, Spanien etc.) gespielt wird. Pro Tipp werden 5 Zahlen (1-50) und zwei Sterne (1-12) angekreuzt. Die SuperStar-Teilnahme ist fakultativ (analog Joker). In der Schweiz nimmt jeder Tipp zusätzlich an einer 2. Chance-Ziehung teil (in der Romandie = Swiss Win). Dabei werden nochmals fünf neue Zahlen gezogen und Gewinne für 3-, 4- und 5 Richtige (ohne Sterne) gewertet. Die Ziehungen erfolgen am Dienstag- und Freitagabend. Gewonnen hat, wer mindestens 2 Zahlen (ohne Sterne) richtig getippt hat. Für den 1. Gewinnrang werden 5 richtige Zahlen plus 2 Sterne benötigt.
Aktuelle Teilnahmebedingungen EuroMillions (PDF)

 
Lotto Spielregeln DeutschlandLotto 6 aus 49
Beim Klassiker werden pro Tipp 6 Zahlen (1-49) angekreuzt und bestimmt, ob der Einsatz für Mi. und/oder Sa gilt. Die Teilnahme an Spiel 77, Super 6 und der GlücksSpirale ist fakultativ. Die Ziehungen erfolgen am Mittwoch- und Samstagabend. Gewonnen hat, wer mindestens 2 richtige Zahlen plus die Superzahl (0-9) richtig getippt hat. Die Superzahl ist die letzte Ziffer der Spielscheinnummer (Spiel 77). Für die 1. Gewinnklasse braucht es 6 richtige Zahlen plus die Superzahl.
Aktuelle Spielregeln Lotto 6 aus 49    Für Details direkt zum Bundesland wechseln

Spiel 77
Spiel 77 ist eine Endziffernlotterie, die nur in Kombination mit Lotto, Eurojackpot und anderen Lotterien gespielt werden kann. Die 7-stellige Nummer ist im unteren Bereich der Spielscheine zu finden. Es gewinnt, wer mindestens 1 richtige Endziffer-Übereinstimmung hat. Für die höchste Gewinnklasse müssen alle 7 Ziffern übereinstimmen.

Super 6
Super 6 ist eine Endziffernlotterie, die nur in Kombination mit Lotto, Eurojackpot und anderen Lotterien gespielt werden kann. Die 6-stellige Nummer ist im unteren Bereich der Spielscheine zu finden (Spiel 77). Es gewinnt, wer mindestens 1 richtige Endziffer-Übereinstimmung hat. Für die höchste Gewinnklasse müssen alle 6 Ziffern richtig sein.

Eurojackpot
Eurojackpot ist eine europäische Lotterie, die in Deutschland und 17 weiteren Ländern (Italien, Niederlande, Spanien, Ungarn etc.) gespielt wird. Pro Tipp werden 5 Zahlen (1-50) und zwei Eurozahlen (1-10) angekreuzt. Es gibt nur eine wöchentliche Ziehung am Freitagabend. Für einen Gewinn müssen mindestens 2 Zahlen (ohne Eurozahlen) übereinstimmen. Für den 1. Gewinnrang werden 5 richtige Zahlen plus 2 Eurozahlen benötigt.
Aktuelle Spielregeln Eurojackpot    Für Details direkt zum Bundesland wechseln

 
Lotto Spielregeln ÖsterreichLotto 6 aus 45, LottoPlus
Beim Klassiker werden pro Tipp 6 Zahlen (1-45) angekreuzt. Die Joker- und LottoPlus-Teilnahme ist fakultativ. Die Zusatzzahl dient nur zur Bestimmung der Gewinnränge. Mit LottoPlus kann an einer zusätzlichen Ziehung (2. Chance) teilgenommen werden. Dabei werden nochmals sechs neue Zahlen gezogen und Gewinne für 3- bis 6 Richtige (ohne Zusatzzahl) gewertet. Die Ziehungen erfolgen am Mittwoch- und Sonntagabend. Es gewinnt, wer mindestens 3 Zahlen (1-45) oder nur die Zusatzzahl richtig getippt hat. Für den 1. Gewinnrang müssen alle 6 Zahlen übereinstimmen.
Aktuelle Spielbedingungen Lotto und LottoPlus (PDF)

Joker
Joker ist eine Endziffernlotterie und eine Teilnahme z.B. auf den EuroMillionen- und Lotto-Spielscheinen möglich. Dort können 1, 2 oder 3 der vorgeschlagenen Zahlenkombinationen angekreuzt werden können. Es gewinnt, wer mindestens 1 richtige Endziffer hat. Für den 1. Gewinnrang werden 6 richtige Endziffern (alle Ziffern) benötigt.
Aktuelle Spielbedingungen Joker (PDF)

EuroMillionen
EuroMillionen ist eine europäische Lotterie, die in Österreich und 8 weiteren Ländern (Schweiz, Frankreich, Grossbritannien, Spanien etc.) gespielt wird. Pro Tipp werden 5 Zahlen (1-50) und zwei Sterne (1-12) angekreuzt. Die Ziehungen erfolgen am Dienstag- und Freitagabend. Es gewinnt, wer mindestens 2 Zahlen (ohne Sterne) richtig getippt hat. Für den 1. Gewinnrang werden 5 richtige Zahlen plus 2 Sterne benötigt.
Aktuelle Spielbedingungen EuroMillionen (PDF)



ImpressumDisclaimer und DatenschutzhinweisPartnerSeite empfehlen